Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

28.01.2019 – 15:40

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pkw kommt von der Fahrbahn ab + Unfall zwischen zwei Pkw

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

LANDKREIS VERDEN

Pkw kommt von der Fahrbahn ab

Thedinghausen. Am Sonntagmittag kam eine 47-jährige Fahrerin eines Ford Focus in einer Rechtskurve der Achimer Landstraße von der Fahrbahn ab. Im Seitenraum prallte der Pkw gegen eine Mauer, wodurch Mauer und Pkw beschädigt wurden. Der Schadenswert dürfte bei mehreren hundert Euro liegen. Die Fahrerin hat sich bei dem Unfall leicht verletzt und wurde zur medizinischen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Ursache des Unfalles dürfte nach erster Einschätzung die regennasse Fahrbahn und eine an die Straßenverhältnisse nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Unfall zwischen zwei Pkw

Schwanewede. Am Sonntagnachmittag kam es im Molkereiweg in Fahrtrichtung Schwanewede zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, bei dem sich eine Person leicht verletzte. Eine 46-jährige Fahrerin eines Ford musste mit ihrem 11-jährigen Beifahrer bremsen, weil eine vor ihr fahrende unbeteiligte Pkw-Fahrerin an der Einmündung "Hünensteiner Weg" nach links abbiegen wollte. Eine hinter den beiden Fahrzeugen fahrende 84-Jährige in einem VW Golf übersah dies und fuhr auf den Ford auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 16.500EUR. Der VW der 84-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der 11-jährige Junge verletzte sich durch den Aufprall leicht und wurde durch Rettungskräfte zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus nach Bremen gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell