PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

03.12.2021 – 01:07

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: +++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Verkehrsunfall mit verletzter Person in Bad Zwischenahn/Haarenstroth+++

Oldenburg (ots)

Am Donnerstag, 02.12.21, gegen 18.55 Uhr, ereignet sich in Bad Zwischenahn, OT Haarenstroth, auf der L 815 ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Pkw. Die 22-jährige Beteiligte kommt dabei mit ihrem Kleinwagen auf eisglatter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert anschließend frontal mit einem Baum. Die Fahrerin wird mit einem RTW verletzt in ein Krankenhaus befördert. Die Freiwillige Feuerwehr erscheint auf Anforderung, da bei dem gasbetriebenen Pkw zunächst ein verdächtiger Geruch wahrnehmbar ist. Die Messung widerlegt allerdings einen Gasaustritt. Für die Bergung des Fahrzeugs wird die Haarenstrother Straße auf dem betreffenden Abschnitt für einen Zeitraum von fast zwei Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Oldenburg
Weitere Storys aus Oldenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland