Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

29.11.2019 – 17:40

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Zeugenaufruf - Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

Oldenburg (ots)

Am Freitag, dem 29.11.2019, im Zeitraum von 15.50 bis 16.05 Uhr, kam es in Bad Zwischenahn, Oldenburger Straße 33, Parkplatz (Einkaufsmarkt Netto) zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Hintergrund hier vor Ort war, dass der/die Fahrzeugführer/in eines Fahrzeugs gegen einen ordnungsgemäß auf dem Parkplatz abgestellten PKW Ford Focus, Farbe blau, gefahren ist und diesen beschädigt hat.

Anschließend entfernte sich der/die Fahrzeugführer/in mit dem Fahrzeug von dem zu dieser Uhrzeit stark freqentierten Parkplatz.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn, unter der Telefonnummer 04403-927-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland