Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

24.04.2019 – 11:44

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Polizei registriert Fahrräder - Kostenlose Aktion auf dem Julius-Mosen-Platz +++

Oldenburg (ots)

Am kommenden Samstag (27. April 2019) registrieren Polizeibeamte auf dem Oldenburger Julius-Mosen-Platz wieder Fahrräder. In der Zeit von 10 bis etwa 15.30 Uhr bieten die Beamten der "Ermittlungsgruppe Fahrraddiebstahl" diesen kostenlosen Service für Neu- und Gebrauchträder an.

Die Registrierung von Fahrrädern durch die Oldenburger Polizei nahm im Jahr 1984 ihren Anfang; inzwischen wurden im Stadtgebiet mehr als 125.000 Räder registriert. Sollte es zum Diebstahl eines registrierten Fahrrades kommen, können die gespeicherten Daten wie die Rahmennummer des Fahrrades für eine Sachfahndung herangezogen werden. Werden registrierte Fahrräder aufgefunden oder sichergestellt, kann die Polizei den Eigentümer des Rades ermitteln und diesem das Rad wieder aushändigen. Eine Zuordnung ist daher auch ohne Diebstahlsanzeige möglich.

Außerhalb der Sonderaktion am kommenden Samstag ist eine Fahrradregistrierung bei den Polizeidienststellen in der Wallstraße und am Friedhofsweg rund um die Uhr auch ohne Anmeldung möglich. Mitzubringen ist neben dem Fahrrad lediglich der Personalausweis.

Für Tipps zum Schutz vor Fahrraddiebstahl weisen wir noch einmal auf unsere Presseinformation vom 16. April 2019 hin: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4247429

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung