PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

17.03.2021 – 13:31

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Unfallflucht am Krankenhaus in Bassum - Gespann über 65 Prozent überladen in Bruhchausen-Vilsen ---

Diepholz (ots)

Bruchhausen-Vilsen - Überladung

Eine augenscheinliche Überladung führte gestern in Süstedt, Bremer Straße, gegen 16.40 Uhr zu einer Kontrolle durch die Polizei. Ein 77-Jähriger war mit einem Gespann, bestehend aus Daimler A-Klasse und Anhänger, darauf ein Pkw Daimler M-Klasse, ins Visier einer Polizeistreife geraten. Eine nähere Überprüfung, insbesondere der Gewichte ergab eine Überladung von rund 65 Prozent. Der Fahrer musste den geladenen Daimler abladen. Mit der Aussicht auf ein hohes Bußgeld durfte der 77-Jährige dann seine Fahrt fortsetzen. Der abgeladenen Pkw wird später mit dem richtigen Fahrzeug abgeholt.

Bassum - Unfallflucht

Am Freitag den 12.03.2021 in der Zeit von 6.35 bis 15.20 Uhr wurde ein auf dem Gelände des Klinikums hinter der Dialyse-Station geparkter, schwarzer Seat Leon durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Beim Ein- oder Ausparken ist ein unbekannter PKW gegen die Stoßstange gefahren. Der Fahrer hat sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Sachschaden an dem Seat beträgt über Tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bassum, Tel. 04241 / 971680, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz