Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

04.07.2020 – 13:34

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz vom 04.07.2020

Diepholz (ots)

PI Diepholz

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitag, 03.07.2020, gegen 16:30 Uhr befuhr ein 67-Jähriger aus Wagenfeld mit seinem Pkw Subaru samt Anhänger die B 239 in Fahrtrichtung Wagenfeld. Kurz vor der Abfahrt Richtung Barver gerät der Anhänger ins Schleudern, sodass der Wagenfelder die Kontrolle über seinen Pkw verliert und kollidiert - nach Gegenlenken - mit dem Pkw Toyota eines 62- jährigen, entgegenkommenden Diepholzers. Ein 42-jähriger, nachfolgender Drebberaner kann mit seinem Pkw BMW zwar noch ausweichen, kollidiert aber mit einem Leitpfosten. An allen drei Fahrzeugen entsteht Sachschaden.

Diebstahl eines Gasgrills

In der Zeit von Mittwoch, 01.07.2020, 22:00 Uhr bis Donnerstag, 02.07.2020, 10:00 Uhr wurde von der Terrasse eines Hauses an der Willenberger Masch in Diepholz ein schwarzer Gasgrill der Marke Weber, Spirit 210 samt Grillhaube entwendet. Die Polizei Diepholz bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05441/9710.

PK Sulingen

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Freitag, 03.07.2020, 08:00 Uhr bis 10:30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer eine etwa drei Meter lange Steinmauer an der Ortsdurchfahrt Schweringhausen (Kreisstraße 1). Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum unbekannten Verursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Sulingen (04271/9490) zu melden.

PK Syke

Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus im Stührener Weg in Bassum/Nordwohlde gekommen. Bislang unbekannte Täter haben vermutlich zwischen 00:00 Uhr und 01:30 Uhr die Haustür eines Einfamilienhauses gewaltsam geöffnet. Durch den hinter der Haustür wartenden Hund der Familie wurden die Täter dann vermutlich in die Flucht geschlagen. Entwendet wurde nichts.

Sollten Sie in der Nacht von Freitag auf Samstag, speziell im Zeitraum zwischen 00:00 Uhr und 01:30 Uhr im Ortsgebiet Nordwohlde verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei in Syke unter der Telefonnummer 04242 / 9690.

PK Weyhe

Pkw-Aufbruch

Am Freitag, 03.07.2020 im Tatzeitraum von 07:00 Uhr bis 10:00 Uhr kam es in Stuhr-Moordeich, in der Straße Am Hexendeich zu einem Pkw-Aufbruch. Ein bislang unbekannter Täter schlug mit einem unbekannten Gegenstand die Seitenscheibe der Fahrertür des tatbetroffenen VW Golf ein und entwendete aus dem Innenraum eine hochwertige Jacke sowie Bargeld. Die Polizei Weyhe bittet unter der der Telefonnummer 0421/80660 um Zeugenhinweise.

Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, 04.07.2020 kam es gegen 04:15 Uhr in Stuhr-Brinkum, in Höhe der Auffahrt zur dortigen Ortsumgehung, zu einem leichten Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Bremer hatten an der genannten Örtlichkeit mit seinem Pkw die dortige Leitplanke touchiert. Während er den entstandenen Schaden in Augenschein nahm, kam zufällig eine Streife vorbei und fragte den jungen Mann, ob er Hilfe benötige. Während der Sachverhaltsaufnahme fiel den eingesetzten Beamten dann Alkoholgeruch in der Atemluft des 22-jährigen auf. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille. Auf der Dienststelle der Polizei Weyhe wurde dann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05441 / 971-0
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz