Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

22.01.2020 – 11:04

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Leichtkraftradfahrerin bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt - Zigarettenautomat in Varrel (bei Sulingen) von der Wand gerissen ---

Diepholz (ots)

Barenburg - Aufgeschlitztes Cabrio Dach

In der Zeit von Montag 07:30 Uhr bis 22:15 Uhr schlitzte ein bislang unbekannter Täter in Barenburg, Im Flecken, das Cabrio Dach eines dort abgestellt Renault Twingo auf. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Varrel bei Sulingen - Diebstahl eines Zigarettenautomaten

In der Nacht zum Mittwoch gegen 03.00 Uhr rissen bislang unbekannte Täter in Varrrel, Hohe Straße, einen an einer Hauswand der dortigen Bäckerei angebrachten Zigarettenautomaten und entwendeten diesen. Die Täter müssen mit hoher Geschwindigkeit und quietschenden Reifen in Richtung Ströhen / Wehrbleck geflüchtet sein. Bei der Tatausführung wurde auch die Hauswand beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Sulingen - Diebstahl einer Geldbörse

Bereits am Mittwoch, 15.01.2020, gegen 09.20 Uhr, kam es in einer Fußpflegepraxis in Sulingen, Lange Straße, zu einem Diebstahl einer Geldbörse. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte es sich bei dem Täter um eine ca. 55 Jahre alte männliche Person handeln, die sich zur Tatzeit nur sehr kurz in der Praxis aufgehalten hatte. Der Täter war dunkel gekleidet und trug einen grünen Parka. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 250 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Siedenburg - Schwerer Verkehrsunfall

Lebensgefährlich verletzt wurde am heutigen Vormittag eine 16-jährige Schülerin aus Siedenburg bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der Sulinger Straße in Siedenburg. Gegen kurz vor 07:30 Uhr war die 16-jährige mit ihrem Leichtkraftrad unterwegs in Richtung Sulingen. Eine 28-jährige Frau aus Siedenburg wollte mit ihrem PKW VW aus dem Mellinghäuser Kirchweg kommend nach links in Richtung Siedenburg abbiegen. Hierbei übersah sie die vorfahrtberechtigte Kradfahrerin, diese prallte nahezu ungebremst in die Fahrerseite des PKW. Hierbei erlitt sie lebensgefährliche Verletzungen, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Zwei ebenfalls mit Leichtkrafträdern hinter der 16-jährigen fahrende Jugendliche konnten noch rechtzeitig bremsen. Die Unfallstelle musste für den Verkehr teilweise voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.

Martfeld - Einbruch in Wohnhaus

In der Zeit von Montagabend, 20.00 Uhr, bis Dienstagmorgen, 9.00 Uhr, wurde in ein Wohnhaus in Hollen eingebrochen. Der bisher noch unbekannte Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt und entwendete Bargeld sowie persönliche Gegenstände. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Wer etwas Ungewöhnliches beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252 / 938510, zu melden.

Diepholz - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Dienstag gegen 06.50 Uhr wurde eine 23-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt. Sie befuhr mit ihrem Pkw die Amelogenstraße und übersah an der Kreuzung Eschfeldstraße den Pkw einer 18-jährigen Fahrerin. Beide Fahrzeuge kollidierten und die 23-Jährige verletzte sich leicht. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt, der Schaden wird auf mindestens 9500 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz