Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

18.09.2019 – 11:11

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Unfallflucht auf Parkplatz in Sulingen, Verursacher ermittelt - Radfahrer bei Unfällen in Syke und Weyhe verletzt ---

Diepholz (ots)

Weyhe - Sachbeschädigung an PKW

Am Dienstag zwischen 12.45 Uhr und 15.30 Uhr zerkratzte ein unbekannter Täter den Lack eines PKW Daimler mit einem unbekannten Gegenstand. Der PKW war auf dem Parkplatz Henry-Wetjen-Platz ordnungsgemäß abgestellt. Es entstand ein Sachschaden von circa 2000 Euro.

Weyhe - Unfall

Eine 86-jährige Radfahrerin wurde bei einem Unfall am Dienstag gegen 09.55 Uhr leicht verletzt. Eine 56-jährige Pkw-Fahrerin aus Bassum wollte vom Handelsweg nach rechts in den Krämerweg abbiegen. Als sie die Einbahnstraßenregelung erkannte brach sie den Abbiegevorgang ab und wollte geradeaus weiterfahren. Die aus dem Krämerweg kommende Radfahrerin war durch das Verhalten der Pkw-Fahrerin verunsichert und stürzte. Die 86-Jährige wurde leicht verletzt.

Sulingen - Verkehrsunfall

Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Sulingen befuhr am Montag gegen 19.40 Uhr die Linderner Straße in Richtung Innenstadt. Hierbei geriet er nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Am Pkw entstand beträchtlicher Sachschaden; Personen wurden nicht verletzt.

Sulingen - Verkehrsunfall

Zwei Pkw-Fahrerinnen fuhren am Dienstag gegen 14.15 Uhr auf dem Parkplatz eines hiesigen Supermarktes in der Nienburger Straße jeweils rückwärts aus schräg gegenüberliegenden "Parktaschen" heraus und kollidierten dabei leicht. Ohne dass es vorher zu einem Austausch der Personalien kommen konnte, entfernte sich eine der Beteiligten unerlaubt von der Unfallstelle, konnte jedoch aufgrund des abgelesenen Kennzeichens ermittelt werden. Die 62-Jährige aus der Samtgemeinde Schwaförden erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. An beiden Pkw entstand leichter Sachschaden.

Sulingen - Verkehrsunfall

Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin aus der Samtgemeinde Kirchdorf befuhr am Dienstag gegen 15.00 Uhr die Buchenstraße und wollte nach rechts in die Königsberger Straße abbiegen. Hierbei kollidierte sie mit einem 52-jährigen Pkw-Fahrer aus Sulingen, der zeitgleich auf der Königsberger Straße in Richtung Edenstraße unterwegs war. An beiden Pkw entstand beträchtlicher Sachschaden; Personen wurden nicht verletzt.

Syke - Fahrradfahrerin übersehen

An der Herrlichkeit ist es am Dienstag am späten Nachmittag zu einem Unfall, bei der eine Radfahrerin verletzt worden ist, gekommen. Eine 39-jährige Syker Autofahrerin kam aus dem Hachedamm und übersah beim Einfahren auf die B6 eine 57-jährige Fahrradfahrerin, die auf dem Radweg stadtauswärts fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Fahrradfahrerin leicht verletzt wurde. Der Sachschaden beträgt ca. 100 Euro.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell