Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

11.08.2019 – 15:11

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Nachtrag Pressemeldung der PI Diepholz vom 11.08.2019

Diepholz (ots)

PK Sulingen

1. Trunkenheitsfahrt in Sulingen Am frühen Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr meldeten Zeugen einen auffälligen Pkw. Dieser befuhr den Parkplatz einer örtlichen Diskothek und die angrenzende Straße. Offensichtlich aufgrund seiner nicht unerheblichen Alkoholisierung verlor der 24jährige Golffahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß gegen eine Parkplatzbegrenzung (Leitplanke). Das Fahrzeug wurde nicht unerheblich beschädigt (ca. 1.000 Euro Gesamtschaden). Durch die hinzugerufenen Polizeibeamten konnte beim Fahrzeugführer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkoholtest vor Ort ergab 1,48 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 24jährigen Saisonarbeiter aus Rumänien (derzeit wohnhaft in Martfeld) wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

2. Raub auf Tankstelle mit anschließender Täterfestnahme Am frühen Sonntagmorgen (gegen 06:45 Uhr) teilte der Pächter einer Sulinger Tankstelle mit, dass ein junger Mann in die Registrierkasse gegriffen und Bargeld an sich genommen habe. Zunächst verhielt sich der 20jährige Täter weitestgehend ruhig. Im weiteren Verlauf wurde der junge Mann jedoch aggressiver und zog plötzlich ein mitgeführtes Küchenmesser. Er griff dann nochmals in die Kasse und erlangte Bargeld im unteren dreistelligen Bereich. Anschließend ergriff er die Flucht. Die Beamten der Sulinger Polizei befanden sich zu diesem Zeitpunkt zur Unterstützung der benachbarten Dienststelle in Hann. Ströhen, wo es angeblich zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten gekommen war. Aufgrund der langen Anfahrt wurden Unterstützungskräfte aus anderen Dienststellen (Syke und Nienburg) angefordert. Auch der Polizeihubschrauber aus Hannover wurde alarmiert. Der flüchtige Täter konnte durch Zeugen verfolgt werden. Sie beschrieben den einschreitenden Beamten den Fluchtweg, sodass der Täter letztlich in relativer Tatortnähe in seinem Versteck (einer Mülltonne) aufgefunden und festgenommen werden konnte. Nach der Festnahme wurde der Polizeihubschrauber aus dem Einsatz entlassen. Die Tatmittel konnten ebenso wie das gesamte Raubgut aufgefunden und sichergestellt werden. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Bei dem Täter handelt es sich um einen 20jährigen Mann, der in Sulingen wohnhaft ist. Er stand bei Tatbegehung unter dem Einfluss berauschender Mittel, weshalb auch die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Er wurde vorläufig festgenommen und soll am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

3. Verkehrsunfallflucht/ Zeugen gesucht Am Samstagnachmittag kam es in der Zeit von ca. 11:30 bis 12:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines griechischen Restaurants in der Lindenstraße. Auf dem Schotterparkplatz zwischen evangelischer Kirche und Restaurant war ein grauer Skoda Scala mit Hamburger Kennzeichen abgestellt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer kollidierte mit dem Fahrzeug und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Schaden am Skoda wird auf ca. 1.500EUR geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Sulingen unter 04271/949-0 zu melden.

4. Umweltdelikt/ illegal entsorgte Altreifen in Cantrup (Bild im Anhang) Am Samstagmorgen wurde der Polizei Sulingen eine erhebliche Menge an illegal entsorgten Altreifen gemeldet. Nach Hinweis des Meldenden wurden die Reifen (ca. 100 Stück) im Zeitraum von Montag, 05.08.19, bis Samstagmorgen dort entsorgt. Der Ablageort liegt von Wesenstedt kommend in Rtg. Neuenkirchen und dort hinter einem Waldstück an einem Feldweg. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Sulingen unter 04271/949-0 in Verbindung zu setzen.

PI diepholz, Jaschek, POK --- WDL ---

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell