Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

10.06.2019 – 11:24

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 10.06.2019

Diepholz (ots)

PI Diepholz

Diepholz - Fahren ohne Fahrerlaubnis/Urkundenfälschung

Am 09.06.2019, gegen 19:50 Uhr, wurde in der Alten Dorfstraße in Lembruch ein 34-jähriger aus Diepholz mit seinem Pkw kontrolliert. Bei der Kontrolle weist sich der Fahrzeugführer mit einem Führerschein aus, welcher Merkmale aufweist, die auf eine Totalfälschung hindeuten. Dieser führt somit einen Pkw ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein.

Marl - Trunkenheitsfahrt

Am 09.06.2019, gegen 14:05 Uhr, wurde in der Südstraße in Marl ein 43-jähriger aus Marl mit seinem Pkw kontrolliert. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 43-jährige sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol geführt hat. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,39 Promille. Dem 43-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Lembruch - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 09.06.2019, gegen 23:35 Uhr, wurde in der Straße Schoddenhof in Lembruch ein 50-jähriger aus Hilter mit seinem Pkw kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rehden - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 09.06.2019, gegen 17:15 Uhr, wurde in der Dickeler Straße in Rehden ein 22-jähriger aus Herford mit seinem Pkw kontrolliert. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 22-jährige sein Fahrzeug unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln geführt hat. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt wurde untersagt.

PK Syke

Twistringen - Verkehrsunfallflucht, Zeugen gesucht

Am Sonntag, den 09.06.2019, im Zeitraum zwischen 14 Uhr und 16:30 Uhr touchiert ein bislang unbekannter Täter, vermutlich beim Ausparken, den hinter ihm in der Osterstraße in Twistringen geparktem Pkw, Audi A4, einer 27-jährigen Bassumerin, mit der Anhängerkupplung und flieht ohne seine Beteiligung an dem Verkehrsunfall kund zu tun vom Unfallort. An dem Kühlergrill des Audi entsteht ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 EUR. Zudem kann das vordere Kennzeichenschild nicht mehr am Unfallort aufgefunden werden. Zeugen zu der Verkehrsunfallflucht werden gebeten sich mit der Polizeistation Twistringen unter der Telefonnummer 04243/942420 in Verbindung zu setzten.

PK Weyhe

Stuhr - Kompletträderdiebstahl

Am Sonntag den 09.06.2019 wurden im Zeitraum von 01:00 Uhr bis 04:30 Uhr die Räder eines in der Moordeicher Landstraße abgestellten Pkw, Daimler, entwendet. Die Kompletträder haben eine Wert von ca. 2800,- Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Weyhe unter 0421/80660 zu melden.

Stuhr - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Sonntag den 09.06.2019 um 19:00 h nutzten zwei Brüder aus Syke den Parkplatz des Ochtumparks als Verkehrsübungsplatz. Der 23-jährige Fahrzeughalter gab dem 18-jährigen Bruder hier private Fahrstunden in seinem Pkw. Da es sich bei dem Parkplatz um öffentlichen Verkehrsraum handelt, wurde gegen beide Personen ein Strafverfahren eingeleitet.

PK Sulingen

Sulingen - Sachbeschädigung

In der Nacht auf Pfingstmontag, in der Zeit von 02:55 Uhr bis 03:07 Uhr, stießen unbekannte Täter mehrere Pflanzkübel in der Langen Straße im Ortskern von Sulingen um, wodurch sich die Erde und die Blumen auf der Straße verteilten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Sulingen unter 04271/9490 zu melden.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

Tatgenhorst, PK'in

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05441 / 971-0
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell