Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

07.06.2019 – 11:27

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Motocross-Fahrer zerstören Natur in Eydelstedt - Ohne Führerschein in Twistringen unterwegs - Betrunken und ohne Führerschein in Bassum unterwegs ---

Diepholz (ots)

Lemförde - Unfall

An der Kreuzung Bödecker Straße / Am Bahndamm kam es am gestrigen Donnerstag gegen 21.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Ganderkesee befuhr die Bödecker Straße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung übersah er den Pkw eines 66-Jährigen aus Quernheim und beide Fahrzeuge kollidierten. An beiden Pkw entstand ein Schaden von zusammen ca. 7500 Euro.

Barnstorf - Umweltfreveler am Werk

Eine ganz besondere Art der Naturzerstörung wurde gestern der Polizei in Barnstorf gemeldet. Unbekannte Quadfahrer nutzen danach die Waldgebiete Düster und Eydelstedter Holz. Die Fahrer ohne Erlaubnis durch den Wald und das teilweise Naturschutzgebiet. Um nicht erkannt zu werden, haben sie die Kennzeichen hochgeklappt. Die Unbekannten fahren mit Motocross-Maschinen und Quads und lassen sich auch von zuständigen Jagdpächtern nicht anhalten. Die Maschinen haben auffällige Farben, pink, weiß und hellgrün. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 05442 / 802900, zu melden.

Twistringen - Ohne Führerschein

Bei einer Kontrolle der Polizei am Donnerstag gegen 11.15 Uhr in der Westerstraße versuchte ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus Twistringen durch Angabe falscher Personalien einen Führerschein vorzutäuschen. Er gab zunächst die Personalien eines Angehörigen an, was aber schnell aufflog. Nachdem die richtigen Personalien bekannt waren, stellte sich auch der fehlende Führerschein heraus. Den 33-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren. Die Weiterfahrt war nach der Kontrolle auch vorbei.

Bassum - Ohne Führerschein und Alkoholisiert

Gegen 21.10 Uhr am gestrigen Donnerstag kontrollierte eine Polizeistreife einen 45-jährigen Pkw-Fahrer im Ortsteil Osterbinde. Der 45-Jährige stand unter Alkoholeinfluss und konnte keinen Führerschein vorzeigen. Eine Überprüfung ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,5 Promille. Weiter stellte sich heraus, der 45-Jährige hat keine Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren bekanntgegeben.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell