PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

26.07.2021 – 12:02

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfallflucht auf der Autobahn 28 im Bereich der Gemeinde Ganderkesee +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst (ots)

Am Montag, 26. Juli 2021, befuhr gegen 06:10 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw VW Sharan die A 28 in Fahrtrichtung Dreieck Stuhr. Im Bereich der Ausfahrt der Anschlussstelle Deichhorst, kam der Pkw aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dortigen Verkehrsschild. Nachdem das Fahrzeug zum Stehen kam, konnten aufmerksame Verkehrsteilnehmer beobachten, wie eine männliche Person das Fahrzeug verließ und sich fußläufig entfernte.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Der unbekannte Verursacher wird wie folgt beschrieben:

   - männlich
   - ca. 40 - 45 Jahre
   - ca. 180 cm
   - schwarze Kleidung mit einer gelben Aufschrift auf dem Rücken
   - dunkle Haare

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang sowie zu der flüchtenden Person machen können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Ahlhorn unter Telefonnummer 04435/93160 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Karolina Kessens
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch