PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

16.01.2021 – 10:35

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Autobahnpolizei Ahlhorn

Delmenhorst (ots)

Kontrolle eines Kleintransporters auf der Autobahn 1 in der Gemeinde Bakum - Fahrer unter Drogeneinfluss - Auffinden einer geringen Menge Haschisch

Am Freitag, 15. Januar 2021, um 11:20 Uhr, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn einen Transporter auf der Autobahn 1 in Richtung Osnabrück in der Gemeinde Bakum. Bei dem 38-jährigen Fahrer aus Wiesbaden wurden hierbei körperliche Anzeichen für eine mögliche Drogenbeeinflussung festgestellt. Aus diesem Grund wurde ein Drogenvortest durchgeführt, der ein positives Ergebnis auf THC und Amphetamine anzeigte. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrers wurden zudem geringe Mengen Haschisch und Amphetamine bei ihm aufgefunden. Dem Mann wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Durch die Beamten wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel eingeleitet. Weiterhin stellten die Beamten bei der Kontrolle fest, dass auch der 32-jährige Beifahrer aus Wiesbaden eine geringe Menge Haschisch bei sich hatte. Gegen ihn wurde ebenfalls eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt. Die aufgefundenen Drogen wurden beschlagnahmt.

Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis auf der Autobahn 1 in der Gemeinde Cappeln

Am Freitag, 15. Januar 2021, um 16:32 Uhr, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück ein Transporter-Anhänger-Gespann. Da der 57-jährige Fahrer des Gespannes aus dem Kreis Vechta nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnisklasse BE war, wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Weiterfahrt mit dem Gespann wurde dem Mann untersagt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis auf der Autobahn 1 in der Gemeinde Wildeshausen

Am Freitag, 15. Januar 2021, um 19:00 Uhr, führten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn eine Kontrolle auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg durch. Hierbei wurde ein 29-jähriger Fahrer eines PKW Mercedes Benz gestoppt. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass gegen den 29-jährigen Fahrer aus Hamburg eine behördliche Entziehung der Fahrerlaubnis bestand. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
i.V. PHK Biesterfeldt
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
i.V. PHK Biesterfeldt
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch