PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

08.07.2020 – 14:27

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten in Brake ++ Betriebsstoffe auf Fahrbahn

DelmenhorstDelmenhorst (ots)

Am Mittwoch, 08. Juli 2020, gegen 10:50 Uhr, verursachte ein 38-jähriger Fahrer eines Transporters einen Verkehrsunfall in Brake.

Der 38-Jährige aus dem Landkreis Ammerland war mit seinem Transporter auf der Straße Norderfeld in Fahrtrichtung Harrierwurp unterwegs. Dort kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Anschließend fuhr er nach links über die gesamte Fahrbahn und kam in der Hecke eines dortigen Grundstückes zum Stehen.

Der 38-Jährige konnte sich mit leichten Verletzungen selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Durch die Kollision mit dem Baum wurde der Tank des Transporters aufgerissen, so dass sich Diesel auf der Fahrbahn sowie auf dem angrenzenden Grundstück verteilte.

Der Unfallort wurde für die Dauer der Bergungs- und Aufreinigungsarbeiten gesperrt und konnte gegen 13:30 Uhr wieder aufgehoben werden.

Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 60.000 Euro geschätzt. (00765792)

Rückfragen bitte an:

Lisa Pöttker
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch