Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

11.06.2020 – 12:24

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Einbruch in ein Wohnhaus in Brake +++ Fahndung führt zur Feststellung des Täters +++ Zeugenaufruf

Delmenhorst (ots)

Zwischen 21:15 Uhr und 21:25 Uhr, drang am 10. Juni 2020 eine männliche Person durch gewaltsames Aufdrücken eines Fensters in ein Mehrfamilienhaus in der Dungenstraße in Brake ein. Innerhalb der betroffenen Wohnung wurde eine 81-jährige Bewohnerin auf Geräusche aus ihrem Badezimmer aufmerksam. Die 81-Jährige traf im Badezimmerbereich auf den Täter. Diesen forderte sie auf, die Wohnung zu verlassen. Der Täter kam diesem ohne Gegenwehr nach. Er verließ die Wohnung durch die Wohnungstür ohne Diebesgut. Die Sachschadenshöhe beträgt etwa 300 Euro.

Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter durch Beamte im Bereich des Bahnhofes angetroffen und zweifelsfrei identifiziert werden. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter, ein 33-jähriger Bremer, entlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Vom Tatort entfernte sich der Bremer mit einem auffälligen roten Fahrrad. Zeugen, denen in der Vergangenheit ein derartiges Fahrrad sowie eine sich verdächtig verhaltende männliche Person aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit der Polizei in Brake unter der Telefonnummer 04401-9350 in Verbindung zu setzen (643721).

Rückfragen bitte an:

Stefan Schmitz
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch