Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

26.01.2020 – 23:04

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Verkehrsunfallflucht in Nordenham, OT Esenshamm - Zeugenaufruf

Delmenhorst (ots)

Am 26.01.2020 wurde durch die Polizei Nordenham eine Verkehrsunfallflucht im Einmündungsbereich Alte Heerstraße/Achterdorp in 26954 Nordenham, OT Esenshamm aufgenommen. Zuvor hatte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer ein Verkehrsschild im Straßengraben liegend vorgefunden. Durch die Polizei konnte das Schild letztlich dem o.a. Einmündungsbereich zugordnet werden. Augenscheinlich befuhr ein Verkehrsteilnehmer in dem Zeitraum vom 25.01. bis zum 26.01.2020 mit seinem Pkw die Alte Heerstraße aus Nordenham kommend und bog nach rechts in die Straße Achterdorp ab. Im Abbiegevorgang kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Straßenschild. Hierbei beschädigte er seine Reifen. Dies belegen frische Kratzspuren auf der Fahrbahn. Nachdem der Unfallverursacher das Schild in einem Straßengraben nahe des dortigen Krankenhauses entsorgte, entfernte er sich ebenso unerlaubt von der Unfallstelle. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Nordenham unter Tel.: 04731/9981-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch