Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

13.10.2019 – 11:48

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen am 13. Oktober 2019

Delmenhorst (ots)

Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis in Dötlingen

In der Sonntagnacht, 13.10.2019, kontrollierte die Polizei Wildeshausen einen Seat-Fahrer aus Delmenhorst im Bereich Dötlingen. Der 22-jährige Fahrzeugführer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Obendrein bestand für den Seat kein Versicherungsschutz. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Hinter dem Seat fuhr die Halterin des Fahrzeuges. Sie wusste um den Umstand, dass ihr Bekannter keinen Führerschein besitzt. Somit wurden gegen beide Personen Strafverfahren eingeleitet.

Volltrunken in Dötlingen unterwegs

Eine Kontrolle in den frühen Sonntagmorgenstunden, 13.10.2019, führte zur Feststellung eines stark alkoholisierten Audi-Fahrers. Der 24-jährige Mann wurde in der Straße Sandberg in Dötlingen von der Polizei angetroffen. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,58 Promille. Damit war der Dötlinger absolut fahruntüchtig. Er musste die Polizei für eine Blutprobenentnahme zur Dienststelle begleiten. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Auch seinen Führerschein musste der Fahrzeugführer abgeben.

Verkehrsunfall in Ganderkesee

Am Samstag, 12.10.2019, gegen 20:00 Uhr, verunfallte ein 27-jähriger Delmenhorster alleinbeteiligt auf der Wiggersloher Straße in Ganderkesee. Aus noch unbekannter Ursache verlor der Mann die Kontrolle über seinen Ford Focus, kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kollidierte letztlich mit einem Baum. Der Unfallfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Der Ford Focus musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Telefon: 04221-15590
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell