Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

12.10.2019 – 10:44

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst am 12. Oktober 2019

Delmenhorst (ots)

Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel

Am Freitag, 11.10.2019, gegen 12:15 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 34-jährigen Pkw-Fahrer aus Delmenhorst auf dem Hasporter Damm. Da der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Verkehrsunfälle mit Leichtverletzten

Am Freitag, 11.10.2019, ereignete sich gegen 10:15 Uhr im Bereich der Oldenburger Straße Ecke Ludwig-Kaufmann-Straße ein Verkehrsunfall. Ein 73-jähriger Delmenhorster kollidierte mit seinem Pkw mit einer die Straße überquerenden 59-jährigen Radfahrerin aus Delmenhorst. Diese wurde leicht verletzt einem Krankenhaus zugeführt. Zur entstandenen Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Am Freitag, 11.10.2019, 20:15 Uhr, kam es auf der Düsternortstraße in Höhe der Elbinger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Die 52-jährige Pkw-Führerin aus Delmenhorst übersah den 50-jährigen Fußgänger und stieß mit diesem zusammen. Der 50-jährige Delmenhorster wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch