Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

11.02.2019 – 12:41

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Mit Drogen gespickte Jacke bei Flucht vergessen

Mannheim (ots)

Am Sonntagnachmittag stellte der Mitarbeiter eines Schnellrestaurants im Mannheimer Hauptbahnhof zwei rauchende Personen auf der Toilette fest. Als der Mitarbeiter die Personen auf ihr unerwünschtes Verhalten ansprach, flüchteten diese aus den Räumlichkeiten des Schnellrestaurants. Hierbei hinterließ eine Person ihre Jacke, welche an die ortsansässige Bundespolizei übergeben wurde. Bei der Durchsuchung der Jacke, konnten die Beamten neben einem Feuerzeug und Kontoauszügen auch eine geringe Menge Cannabisharz feststellen. Anhand der Kontoauszüge konnten die Beamten die Personalien einer Person ermitteln. Diese erwartet nun eine Anzeige wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Jan Döring
Telefon: 0721 12016 - 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe