Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

14.07.2020 – 17:32

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Fußgängerin in Ricklingen von Transporter erfasst und verletzt: Polizei sucht Zeugen

Hannover (ots)

Am Dienstag, 14.07.2020, ist zur Mittagszeit eine 47-jährige Frau beim Überqueren der Straße Unter den Birken in Höhe der Göttinger Chaussee von einem Ford Transit erfasst und leicht verletzt worden. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Nach ersten Erkenntnissen wollte die Fußgängerin gegen 12:30 Uhr die Fahrbahn der Straße Unter den Birken parallel zur Göttinger Chaussee überqueren. Im weiteren Verlauf wurde die Hannoveranerin von einem weißen Transporter erfasst, der von einer 26 Jahre alten Frau gesteuert wurde. Diese wollte von der Göttinger Chaussee aus Richtung Süden kommend mit dem Fahrzeug nach links in die Straße Unter den Birken abbiegen. Durch den Anprall im vorderen Bereich der Fahrerseite stürzte die Frau. Ein durch die Polizei hinzugerufener Rettungswagen brachte die leicht Verletzte ins Krankenhaus.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. /nzj, boe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jessika Niemetz
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover