Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

14.07.2020 – 13:39

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Hannover-List: Festnahme nach Pkw-Einbruch

Hannover (ots)

Am Montag, 13.07.2020, gegen 14:40 Uhr, ist es zu einer Festnahme von einem flüchtigen Täter nach einem Pkw-Einbruch gekommen. Dabei hat der 22 Jahre alte Mann erheblichen Widerstand geleistet und zwei Polizisten leicht verletzt. Bei der Festnahme haben die Beamten Diebesgut festgestellt. Der mutmaßliche Täter ist zum Polizeigewahrsam gebracht worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen beobachtete ein Zeuge gegen 14:40 Uhr, wie sich der mutmaßliche Täter zunächst Zutritt zu einem geparkten Transporter der Marke Volkswagen in Höhe der Walderseestraße in Hannover verschaffte, Gegenstände aus dem Innenraum entnahm und anschließend mit einem Fahrrad stadteinwärts flüchtete. Der Zeuge verständigte die Polizei, die umgehend eine Fahndung einleitete.

Die Beamten machten aufgrund der guten Personenbeschreibung den mutmaßlichen 22-jährigen Täter am Lister Platz ausfindig und kontrollierten ihn. Er leistete jedoch Widerstand und konnte zunächst flüchten. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. Wenig später erfolgte die Festnahme. Dabei leistete der Mann erheblichen Widerstand und brachte die Einsatzkräfte zu Fall. Mithilfe von weiteren hinzugezogenen Polizeikräften wurde der Mann festgenommen. Dabei erlitten zwei Polizisten (30 und 42 Jahre alt) leichte Verletzungen.

Die Beamten brachten den jungen Mann zum Polizeigewahrsam.

Während weiterer Ermittlungen stellten die Polizeibeamten bei dem Beschuldigten Diebesgut aus einem zuvor begangenen Ladendiebstahl sowie ein mutmaßlich entwendetes Fahrrad fest. Gegen den 22-Jährigen wurde Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Diebstahls in mehreren Fällen, tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung eingeleitet. Am Dienstag, 14.07., soll der Täter einem Haftrichter vorgeführt werden. /nash, ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Natalia Shapovalova
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover