Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

15.12.2019 – 13:38

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Minderjährige beschädigen offenbar neun Pkw in Vahrenheide und Sahlkamp

Hannover (ots)

Ein 13-Jähriger und ein 16-Jähriger haben am Samstagnachmittag, 14.12.2019, in der Zeit von etwa 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr mutmaßlich mehrere Pkw in den hannoverschen Stadtteilen Vahrenheide und Sahlkamp beschädigt. Die Polizei sucht nach weiteren Geschädigten.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten mehrere Geschädigte die Sachbeschädigungen an ihren Fahrzeugen am Laurinweg bemerkt und daraufhin die Polizei alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte fünf beschädigte Pkw vor. Die Autos wurden zerkratzt und in einem Fall wurde ein Spiegel abgetreten. Einige Zeugen konnten die Täter - offenbar zwei Jugendliche - noch am Tatort beobachten, ehe sie ihren Weg weiter fortsetzen.

Kurz darauf ging ein weiterer Notruf bei der Polizei ein: Ein Minderjähriger war am Tempelhofweg offenbar auf ein Auto geklettert und sprang anschließend darauf herum. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten zum Erfolg. Die beiden Jungs (13 und 16 Jahre alt) konnten am Köpenickweg/Bahnstrift gestellt werden. Sie wurden nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

Aktuell prüft die Polizei, ob das Duo auch für die Taten am Laurinweg in Frage kommt. Im Laufe des heutigen Tages wurde die Polizei bereits zu weiteren Sachbeschädigungen an Fahrzeugen gerufen. Derzeit zählt die Polizei neun beschädigte Pkw im Bereich Sahlkamp/Vahrenheide.

Zeugen oder weitere Geschädigte wenden sich bitte unter der Rufnummer 0511 109-3317 an das Polizeikommissariat Lahe. /has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell