Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

12.11.2019 – 08:29

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Verkehrsunfall am Ernst-August-Platz - Geschädigter gesucht

Hannover (ots)

Am Montagabend, 11.11.2019, kurz nach 17:00 Uhr, hat ein 40-Jähriger mit einem VW Passat einen Verkehrsunfall am Ernst-August-Platz verursacht. Der Geschädigte hat sich zwischenzeitlich jedoch entfernt.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 40-Jährige mit seinem Wagen aus einer Parklücke am Ernst-August-Platz, Ecke Joachimstraße (Parkplatz am Hauptbahnhof) gefahren. Dabei beschädigte er einen ordnungsgemäß abgestellten Jaguar. Im weiteren Verlauf fuhr der Unfallverursacher einmal um den Parkplatz, um den fließenden Verkehr nicht zu behindern. Zeitgleich erschien offenbar der Fahrzeugführer des Jaguars und fuhr mit seinem Fahrzeug davon - er hatte den Zusammenstoß mutmaßlich nicht bemerkt.

Die Polizeiinspektion Mitte hat den Unfall vor Ort aufgenommen und sucht nun nach dem geschädigten Jaguar-Fahrer. Das Auto müsste im hinteren rechten Karosseriebereich beschädigt sein. Der Fahrer wird gebeten, Kontakt zur Dienststelle unter der Rufnummer 0511 109-2820 aufzunehmen. /has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover