Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

07.11.2019 – 11:16

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Senior gerät zwischen Hochbahnsteig und Stadtbahn

Hannover (ots)

Ein 75 Jahre alter Mann ist gestern Abend, 06.11.2019, gegen 20:10 Uhr im Bereich der Stadtbahnhaltestelle Bleekstraße (Kleefeld) gestürzt und zwischen Stadtbahn und Hochbahnsteig geraten. Durch die anfahrende Bahn hat er schwere Armverletzungen erlitten.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Senior auf dem Bahnsteig unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache ins Taumeln kam. Im weiteren Verlauf stürzte er, geriet mit seinem rechten Arm zwischen anfahrende Stadtbahn der Linie 5 (Richtung Anderten) und Bahnsteig. Er wurde circa 30 Meter mitgeschleift und erlitt dabei schwere Armverletzungen. Hinter der ausfahrenden Bahn fiel er dann ins Gleisbett. Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Senior vor Ort. Er kam mit einem Rettungswagen zur stationären Aufnahme in eine Klinik. /has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell