Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

06.11.2019 – 13:36

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Seniorin an der Göttinger Chaussee ausgeraubt - Hinweise gesucht

Hannover (ots)

Eine 71-jährige Dame ist am Dienstagabend, 05.11.2019, gegen 20:15 Uhr an der Göttinger Chaussee (Oberricklingen) ausgeraubt worden. Der Unbekannte hat sie zuvor mit einem Fahrrad angefahren. Ermittler suchen nun nach Zeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die Seniorin auf dem Gehweg der Göttinger Chaussee, Ecke Wallensteinstraße, unterwegs. Plötzlich fuhr der Unbekannte sie mit einem Fahrrad seitlich an, sodass sie zu Boden stürzte. Der Angreifer entriss ihr sofort die Handtasche, die die 71-Jährige festhielt. Mit seiner Beute flüchtete der unbekannte Radfahrer auf der Wallensteinsteinstraße in Richtung Mühlenberg. Die Hannoveranerin erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen.

Sie konnte den Angreifer wie folgt beschreiben: Er ist circa 25 bis 30 Jahre alt, von schlanker Statur und hat schwarze Haare. Bei dem Raub trug er dunkle Bekleidung. Sein Herrenfahrrad hatte einen geschwungenen Lenker.

Hinweise zur Tat oder zu dem Täter nimmt die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 entgegen. /has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover