Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

22.09.2019 – 11:02

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Seelze: Motorradfahrer bei Unfall auf der Bundesstraße (B) 441 schwer verletzt

Hannover (ots)

Bei einem Überholvorgang ist es am Samstagnachmittag (21.09.2019), gegen 15:40 Uhr, auf der B 441 bei Seelze zu einem Zusammenstoß zwischen dem Dacia Sandero einer 27-Jährigen und einem 37 Jahre alten Motorradfahrer gekommen, bei dem der Kradfahrer schwer verletzt worden ist.

Nach bisherigen Ermittlungen waren der Dacia Sandero und der dahinterfahrende 37-Jährige mit seiner Yamaha auf der B 441, aus Richtung Hannover kommend, in Richtung Wunstorf unterwegs.

Kurz hinter der Kreuzung Kanalstraße/Kirschbuschweg setzte der Kradfahrer zum Überholen des Dacia sowie eines weiteren, davor fahrenden, unbekannten Fahrzeugs an.

Als sich die Yamaha in Höhe des Dacia befand, startete die 27-Jährige ebenfalls einen Überholvorgang. übersah dabei offenbar das Motorrad und es kam zum Zusammenstoß.

Der Yamaha-Fahrer kam dabei zu Fall. Sowohl er selbst als auch seine Maschine rutschten anschließend in die links neben der Fahrbahn befindliche Seitenschutzplanke und kamen dort zum Liegen.

Die Dacia-Fahrerin entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, konnte jedoch aufgrund von Zeugenaussagen schnell ermittelt werden.

Nachdem die Frau kurze Zeit später zum Unfallort zurückgekehrt war, leiteten Polizisten ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein und beschlagnahmten ihren Führerschein.

Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und kam in einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Die B 441 musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden, es kam zu Behinderungen. / schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell