Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

29.07.2019 – 12:40

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Vinnhorst: Mutter schlägt Mann im Streit mit Holzbrett

Hannover (ots)

Eine 31 Jahre alte Frau hat am Sonntagnachmittag (28.07.2019) an der Schulenburger Landstraße einen Mann mit einem Holzbrett geschlagen, nachdem dieser ihren zwei Jahre alten Sohn zu Boden geschubst hatte. Der alkoholisierte 36-Jährige warf anschließend das Brett nach der Frau, traf damit aber ein parkendes Auto. Die Polizei sucht nun Zeugen der Auseinandersetzung.

Ersten Ermittlungen zufolge waren die Mutter, ihr Kind und der 36-Jährige gegen 15:05 Uhr an der Haltestelle Friedenauer Straße aus einer Stadtbahn ausgestiegen. Aus bislang unbekannten Gründen schubste der Mann das Kind plötzlich zu Boden. Daraufhin entspann sich ein Streit zwischen der Mutter und dem Angreifer, der sich auf dem Gehweg in Richtung stadtauswärts weiterentwickelte. Dort griff die 31-Jährige ein Brett und schlug es dem 36-Jährigen gegen den Kopf, sodass dieser eine Verletzung erlitt.

Anschließend entfernte sich die Frau mit ihrem Kind. Der Mann nahm daraufhin das Brett und warf es in Richtung der beiden, traf damit aber ein am Straßenrand abgestelltes Auto und beschädigte es. Die eingetroffenen Beamten nahmen den Mann fest und brachten ihn zur Behandlung in einen Rettungswagen. Dort attackierte der 36-Jährige einen Polizisten, konnte jedoch schnell beruhigt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,36 Promille.

Gegen den 36-Jährigen wird nun wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und tätlichem Angriff auf Polizeivollzugsbeamte ermittelt, die 31 Jahre alte Mutter muss sich wegen Körperverletzung verantworten. Die Polizei sucht nun Zeugen, die insbesondere zu der Situation kurz nach dem Verlassen der Bahn Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Nordstadt unter der Rufnummer 0511 109 - 3117 zu melden. /isc, ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Isabel Christian
Telefon: 0511 109-1045
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover