Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

09.07.2019 – 14:16

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Duo verletzt 34-Jährigen bei Auseinandersetzung mit Messer

Hannover (ots)

In der Nacht zu Montag, 08.07.2019, gegen 01:00 Uhr, ist es an der Georgstraße (Mitte) zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen gekommen. Ein 34 Jahre alter Mann hat dabei mehrere oberflächliche Stichverletzungen erlitten.

Nach ersten Erkenntnissen waren sich offenbar zwei bislang unbekannte Männer und das spätere Opfer nahe eines Fastfood-Restaurants am Steintor begegnet. Aus bislang unbekannten Gründen entwickelte sich zwischen den Personen eine Auseinandersetzung.

Dabei fügte mindestens einer der Angreifer dem 34-Jährigen mehrere Stichverletzungen zu. Das Opfer flüchtete daraufhin vom Tatort und begab sich zunächst nach Hause.

Erst am Abend alarmierten Bekannte des Opfers die Polizei und die Rettungskräfte. Ein Rettungswagen brachte den leichtverletzten 34-Jährigen zur Versorgung der oberflächlichen Stichverletzungen in ein Krankenhaus.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen zu dem Vorfall. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 entgegen. /pu, isc

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover