Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

08.07.2019 – 11:33

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf: Schlägerei im Sahlkamp

Hannover (ots)

Zwei Männer sind am Sonntag (07.07.2019) bei einer körperlichen Auseinandersetzung an der Stadtbahnhaltestelle "Alte Heide" an der General-Wever-Straße verletzt worden, einer von ihnen leicht, der andere schwer. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Anwohner hatten gegen 21:00 Uhr bemerkt, dass mehrere Personen offenbar unter anderem auch mit Stöckern und Messern bewaffnet aufeinander losgingen. Sie riefen die Polizei, die bei Erreichen des Einsatzortes niemanden mehr antraf.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren der Schlägerei Tage zuvor zunächst verbale Streitigkeiten vorausgegangen. Um diese zu klären, hatten sich die Beteiligten verabredet - jedoch endete dies mit der körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 21 Jahre alter Mann schwer und ein 28 Jahre alter Mann leicht verletzt wurden. Sie flohen gemeinsam mit einem Dritten in einem Auto vom Ort des Geschehens, wurden aber wenig später von der Polizei im Nahbereich angetroffen. Beide mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Schwerverletzte erlitt Stichwunden am Arm und wurde stationär aufgenommen.

Wie viele Menschen insgesamt an der Schlägerei beteiligt waren, ist noch Gegensand von Ermittlungen. Zeugen sprechen von zehn bis 15 Personen. Sie werden als "Südländer" beschrieben, die in etwa 18 bis 25 Jahre alt gewesen sein sollen.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen, die Hinweise auf das Geschehen geben können, sich beim Polizeikommissariat Lahe unter der Telefonnummer 0511-109 3317 zu melden. /ahm, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Antje Heilmann
Telefon: 0511 - 109 - 1046
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell