Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

29.04.2019 – 11:18

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Barsinghausen: Geldautomatensprengung misslingt - Die Kripo sucht Zeugen

Hannover (ots)

Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden des Montags, 29.04.2019, versucht, einen Geldautomaten an der Geibelstraße zu sprengen. Ohne Beute sind die Täter unerkannt entkommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte eine Zeugin gegen 03:30 Uhr verdächtige Geräusche aus der Bankfiliale an der Geibelstraße gehört und sofort die Polizei alarmiert. Einsatzkräfte des Polizeikommissariats Barsinghausen fanden Equipment für eine Geldautomatensprengung vor. Zu einer Sprengung kam es nicht, da die Täter zuvor mit einem Motorrad geflüchtet waren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach weiteren Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Geldinstituts gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /has, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell