Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizeipräsident begrüßt 204 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Hannover (ots) - Heute Mittag, 12.10.2018, hat Polizeipräsident Volker Kluwe im Neuen Rathaus in Hannover, im Beisein von Oberbürgermeister Stefan Schostok, 163 Polizistinnen und Polizisten sowie 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung feierlich in der Polizeidirektion Hannover willkommen geheißen.

Als Hausherr begrüßte Oberbürgermeister Stefan Schostok die Anwesenden im Hodlersaal des Neuen Rathauses, in dem auch das eine oder andere historische und geschichtsträchtige Exponat zu sehen ist. In seiner kurzen Ansprache würdigte er die Arbeit der Polizeidirektion Hannover und legte dabei ein besonderes Augenmerk auf die Zusammenarbeit mit der Stadt, insbesondere im Rahmen des gemeinsamen Sicherheitskonzeptes und bei den Streifengängen von Polizei und Ordnungsdienst.

Anschließend richtete sich Polizeipräsident Volker Kluwe an die insgesamt 204 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. "Es ist mir eine Freude, Sie heute in diesem festlichen Rahmen in meiner Behörde herzlich willkommen zu heißen. Eine Verstärkung, die wir für die Bewältigung unserer Aufgaben und zur Erhöhung unserer Präsenz dringend benötigen", leitete Kluwe seine Rede zu der offiziellen Begrüßungsfeier ein, in der er über die stetig wachsende Bedeutung des Nachwuchses für die Polizei, die Stärkung der inneren Sicherheit sowie die breit gefächerten und umfangreichen Aufgaben in und um Hannover referierte.

Im Anschluss hieß Ilka Kreye, Leiterin der Polizeiinspektion Süd, die Kolleginnen und Kollegen willkommen und stimmte "die Neuen" auf die vielfältigen, abwechslungsreichen aber auch arbeitsintensiven Aufgaben und die damit verbundenen Herausforderungen ein.

Traditionell hielt der Vorsitzende des Personalrates der PD Hannover, Hans-Jörg König, die abschließenden Worte, ehe sich alle Neuzugänge zu einem Gruppenfoto auf der Rathaustreppe einfanden.

Im Anschluss konnten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen und sich bereits etwas besser kennen lernen.

Der Löwenanteil der 163 Polizistinnen und Polizisten fällt auf 99 frisch gebackene Polizeikommissarinnen und -kommissare, die mit Ablauf September 2018 ihr Studium an der Polizeiakademie beendet haben. 47 Beamtinnen und Beamte kommen von der Bereitschaftspolizei der Zentralen Polizeidirektion und 14 sind aus anderen Behörden zur Polizeidirektion Hannover gewechselt. Darüber hinaus bekommt der Höhere Dienst Zuwachs, durch eine Polizeirätin sowie zwei Polizeiräte, die gerade ihr Masterstudium an der Deutschen Hochschule der Polizei erfolgreich abgeschlossen haben.

Der Verwaltungsbereich freut sich über 39 neu eingestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie jeweils eine neue Kollegin und einen neuen Kollegen, die aus anderen Behörden zur Polizeidirektion Hannover gewechselt sind.

Mit 116 Frauen von den insgesamt 204 Begrüßten machten die weiblichen Zugänge am heutigen Tage die Mehrzahl aus.

Die Polizeidirektion Hannover beschäftigt damit aktuell 3 710 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 3 160 im Polizeivollzugsdienst. Der Frauenanteil liegt insgesamt bei rund 40 Prozent. /pu, wol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: