Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte Täter setzen Audi in Brand

Hannover (ots) - Am Samstagabend, 22.09.2018, ist ein an der Fuhsestraße (Leinhausen) abgestellter Pkw in Brand geraten. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und sucht Zeugen.

Autofahrer waren gegen 21:15 Uhr auf den brennenden Wagen aufmerksam geworden und hatten daraufhin die Feuerwehr alarmiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die 32-jährige Halterin des schwarzen Audi A4 ihren Pkw am Samstagmorgen, gegen 10:00 Uhr, in einer Parkbucht an der Fuhsestraße, in Höhe einer Grundschule, abgestellt.

Die Beamten des Fachkommissariats für Brandermittlungen, gehen nach ihren heutigen Ermittlungen davon aus, dass unbekannte Täter den Audi in Brand gesetzt haben und ermitteln wegen Brandstiftung.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /st, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: