Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

16.08.2018 – 10:11

Polizeidirektion Hannover

POL-H: City: Unbekannte rauben Handy - Die Polizei sucht Zeugen

Hannover (ots)

In der Nacht zu heute (16.08.2018) hat ein Duo einer 29-Jährigen an der Karmarschstraße das Smartphone geraubt, bevor es in Richtung Osterstraße geflüchtet ist.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die junge Frau mit zwei Freundinnen gegen 02:00 Uhr auf der Karmarschstraße auf dem Rückweg vom Maschseefest zum Hauptbahnhof. In Höhe der Markthalle näherten sich die beiden Unbekannten den Damen, die mit dem später entwendeten Motorola G6 Plus Musik hörten, und versuchten ein Gespräch anzufangen. Das Trio ignorierte die Männer zunächst, zwischen Ständehausstraße und Kröpcke griff einer von ihnen jedoch nach dem Handy und konnte es der 29-Jährigen, die dabei zu Boden stürzte und sich leicht an der Hand verletzte, entreißen. Der Räuber und sein Komplize flüchteten in Richtung Osterstraße. Eine Fahndung nach ihnen verlief ohne Erfolg.

Der Haupttäter ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß, auffällig dünn mit markanten Wangenknochen und von osteuropäischer Erscheinung. Er hat blondes, kurzes Haar, war mit einer grauen Sweatshirtjacke mit Kapuze sowie einer blauen, verwaschenen Jeans bekleidet und sprach mit Akzent. Sein dunkel gekleideter Komplize ist etwa gleichaltrig, von ähnlicher Größe und sieht ebenfalls osteuropäisch aus.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-2820 mit der Polizeiinspektion Mitte in Verbindung zu setzen. /pfe, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1046
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell