Polizeidirektion Hannover

POL-H: Verkehrskontrolle auf der Bundesautobahn (BAB) 2

Hannover (ots) - Beamte der Polizeidirektion Hannover haben heute auf der BAB 2 erneut zahlreiche LKW kontrolliert und Verstöße festgestellt.

10 Beamte des Zentralen Verkehrsdienstes (ZVD) und 25 Studierende der Polizeiakademie haben heute in der Zeit von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr eine weitere Schwerpunktkontrolle auf der BAB 2 durchgeführt. Zielrichtung der heutigen Maßnahme war erneut die Überwachung der Einhaltung des Sicherheitsabstandes für LKW in Verbindung mit der Ausbildung der Studierenden. Die Bilanz: Im Bereich des Parkplatzes "Bückethaler Knick" in Fahrtrichtung Dortmund waren elf ausländische LKW mit ungenügendem Sicherheitsabstand unterwegs. Zudem ahndeten die Beamten fünf Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht und eine Überladung eines Lasters. Die Videoauswertung zu weiteren Verstößen dauert an. /hil, pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: