PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Wesel mehr verpassen.

15.10.2021 – 13:29

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - 39-Jährige wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wesel (ots)

Beim Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen ist eine 39-jährige Fahrerin aus Wesel schwer verletzt worden. Der 30-jährige Fahrer aus Arnstadt, der im anderen Wagen saß, blieb unverletzt.

Der Mann war am Freitag gegen 08.15 Uhr auf der Schermbecker Landstraße (B58) Richtung Weseler Innenstadt unterwegs und wollte nach links in die Straße Am Schornacker abbiegen. Dabei prallte er mit dem Fahrzeug der Weselerin zusammen, die auf der Schermbecker Landstraße Richtung A3 fuhr. Da das Fahrzeug des Manns auf die Seite kippte und die Türen blockiert waren, befreite ihn die Feuerwehr.

Beide Pkw wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei sperrte die Schermbecker Landstraße in Höhe des Kreuzungsbereichs Am Schornacker zunächst in Fahrrichtung zur A3, später in beiden Fahrtrichtungen. Dadurch kam es für Verkehrsteilnehmer etwa zwei Stunden lang zu Einschränkungen.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Wesel
Weitere Storys aus Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel