PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Wesel mehr verpassen.

05.07.2021 – 10:53

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Zwei Geschäftseinbrüche
Polizei bittet um Zeugenhinweise

Dinslaken (ots)

In der Zeit von Samstag bis Montag kam es in der Innenstadt zu einem versuchten Einbruch und im Ortsteil Blumenvirtel zu einem weiteren.

An der Neustraße versuchten unbekannte Täter vergeblich, die Zugangstüre zu einem Telekommunikationsgeschäft aufzuhebeln. Dadurch löste die Alarmanlage aus und die Täter flüchteten bislang unerkannt ohne Beute.

An der Otto-Lilienthal-Straße suchten Unbekannte einen Baumarkt heim. Zunächst gelangten sie über einen ca. zwei Meter hohen Zaun zu einem Fenster eines Tresorraumes und schlugen dort die Scheibe ein.

Aufgrund eines montierten Fenstergitters konnte der Raum nicht betreten werden.

Jedoch gelang es den Tätern, ein Zigarettenregal zu der Öffnung in der Scheibe zu ziehen und das dort angebrachte Vorhängeschloss aufzubrechen. Es konnte jedoch nicht festgestellt werden, ob etwas entwendet wurde. Auch hier flüchteten die Ganoven bislang unerkannt vom Tatort.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Dinslaken
Weitere Storys aus Dinslaken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel