PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Wesel mehr verpassen.

30.06.2021 – 07:56

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - 51-Jähriger stürzt mit E-Scooter und verletzt sich schwer

Wesel (ots)

Am Dienstag gegen 11.45 Uhr stürzte in Flüren ein Mann, der mit einem E-Scooter unterwegs war und verletzte sich hierbei schwer.

Der 51-Jährige war auf der Schillerstraße in Richtung Ruhrstraße unterwegs. Als er von der Fahrbahn auf den Gehweg fahren wollte, stieß er mit dem Vorderrad gegen den Bordstein und stürzte schwer.

Unter anderem erlitt er einen offenen Armbruch. Ein Rettungswagen brachte den Weseler in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb.

E-Scooter erfreuen sich mittlerweile größter Beliebtheit. Die schnellen, wendigen Fahrzeuge sind jedoch aufgrund ihrer Geschwindigkeit nicht zu unterschätzen.

Unser Appell: Unterschätzen Sie nicht die Schnelligkeit und tragen Sie einen Helm! Genau wie bei Fahrradfahrern und E-Bike oder Pedelecfahrern gilt: Machen Sie sich bewusst darüber, dass sie keine Knautschzone haben! Stürze führen, wie im hier vorliegenden Fall, leider oft zu schweren Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wesel
Weitere Storys aus Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel