Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

05.02.2020 – 13:09

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Brüggen: Radfahrer bei Unfall leicht verletzt - Pkw fährt weiter

Brüggen (ots)

Am Dienstag gegen 09.50 Uhr fuhr ein 72-jähriger Brüggener mit seinem Pedelec auf der Herrenlandstraße in Richtung Hochstraße. An der Einmündung zum Westring fuhr er weiter geradeaus. Gleichzeitig bog vom Westring aus ein grauer Pkw in Richtung Hochstraße ab und missachtete dabei möglicherweise die Vorfahrt des Radfahrers. Der Senior bremste, stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Zu einer Kollision kam es nicht. Der graue Wagen fuhr weiter, ohne dass sich der Fahrer oder die Fahrerin um den Radfahrer kümmerte. Nach dem Unfall kam ein Zeuge dem Brüggener zu Hilfe. Dieser und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit den Ermittlern des Verkehrskommissariats Viersen über die Rufnummer 02162/377-0 in Verbindung zu setzten. /wg (121)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell