Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

14.12.2018 – 14:40

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst St. Tönis: Glück gehabt: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Tönisvorst - St. Tönis (ots)

Am Freitag, gegen 07.45 Uhr, überquerte eine Radfahrerin in St. Tönis die Jägerstraße an der Kreuzung zum Nordring. Mit ihrem Fahrrad zog sie einen Kinderanhänger, in welchem sich ihr Kind befand. Die 30-jährige Frau aus St. Tönis schob ihr Fahrrad samt Anhänger über die Straße und achtete dabei nicht auf den von links kommenden Pkw, der von einer 61-jährigen Frau aus St. Tönis geführt wurde. Die Autofahrerin bremste und wich geistesgegenwärtig nach links aus. Glücklicherweise stieß ihr Auto nur leicht mit dem Rad der 30-järhgigen zusammen. Diese fiel mit ihrem Rad auf die Straße und wurde nur leicht verletzt. Der Anhänger blieb stehen, das Kind wurde nicht verletzt. /wg (1766)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell