Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

09.03.2019 – 08:04

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte, Villigster Straße/Hangstraße, verletzter Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Schwerte (ots)

Am Samstag, den 09.03.2019 um 05:01 Uhr, befuhr ein 29 jähriger Schwerter mit seinem Pedelec die Villigster Straße in Fahrtrichtung Schwerte. Hierbei stieß er gegen einen geparkten Kleintransporter, der am rechten Fahrbahnrand stand. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verlor kurzfristig das Bewußtsein. Eine couragierte Unfallzeugin kümmerte sich um den Verletzten. Als der Schwerter dass Bewußtsein zurück erlangte, sprang er auf und flüchtete mit seinem Pedelec von der Unfallstelle. Durch polizeiliche Ermittlungen an der Unfallstelle konnte die Identität des Unfallverursachers geklärt werden. Er wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen. Aufgrund der Schwere seiner erlittenen Verletzungen musste er in ein Schwerter Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen über die Unfallursache dauern noch an. Es entstand Sachschaden von ca. 4000 Euro. (CP)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell