Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

22.10.2019 – 09:56

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede - Eine Leichtverletzte und 17.000 Euro Sachschaden

Wickede (ots)

Eine Leichtverletzte und 17.000 Euro Sachschaden bilanzierte gestern die Polizei nach einem Verkehrsunfall, gegen 16.40 Uhr, auf der Mendener Straße in Wimbern. Ein 54-jähriger Autofahrer aus Menden befuhr zuvor die B63 in Fahrtrichtung Menden und beabsichtigte an der Kreuzung nach links, auf die B7, abzubiegen. Hierbei übersah er eine 64-jährige Mendener Autofahrerin mit ihrer 82-jährigen Mendener Beifahrerin, die mit ihrem Wagen die B7 aus Richtung Menden in Richtung Wickede befuhr und die Kreuzung geradeaus passieren wollte. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Wagen des Mendeners kam nach dem Aufprall erst auf dem Autodach zum Stillstand. Die eintreffende Feuerwehr musste eine Seitenscheibe seines Wagens einschlagen, um den Mann aus seiner misslichen Lage befreien zu können. Die leicht verletzte 82-Jährige wurde durch Rettungskräfte vor Ort erstversorgt. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest