Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

01.02.2019 – 09:03

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Möhnesee - Ein Schwer- und ein Leichtverletzter nach Verkehrsunfall

Möhnesee (ots)

Ein Schwer- und ein Leichtverletzter, sowie zirka 30.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Donnerstagnachmittag, gegen 13.40 Uhr, auf der B516 / Wameler Straße. Ein 82-jähriger Mercedes-Fahrer aus Möhnesee befuhr die Wameler Straße in Richtung Möhnesee. Als er die vorfahrtberechtigte Bundesstraße 516 überqueren wollte, übersah er vermutlich den von rechts kommenden, 51-jährigen VW-Fahrer aus Menden. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der VW überschlug sich mehrfach und blieb auf einem angrenzenden Feld auf dem Autodach liegen. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn in dem Bereich teilgesperrt werden. Der Mendener musste schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 82-Jährige begab sich selbständig zum Arzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest