Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

08.01.2019 – 11:00

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Abgelenkt und aufgefahren

Werl (ots)

Am Dienstagmorgen, gegen 08.40 Uhr, befuhr eine 32-jährige Frau aus Unna, mit ihrem Skoda, die Büddericher Bundesstraße, aus Richtung Unna kommend, in Richtung Werl. Einige 100 Meter vor der Auffahrt zur A445, fuhr ein 20-jähriger Mann aus Lünen, mit seinem Sprinter, der Unnaranerin hinten auf. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Fahrer, wegen eines Blicks auf sein Navigationsgerät, kurz abgelenkt. Die 32-jährige Frau wurde nach dem Unfall in das Werler Krankenhaus gebracht, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 3.000 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest