PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

05.07.2021 – 13:03

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Zwei Unfälle unter Alkoholeinfluss - #polsiwi

Siegen/Burbach/Netphen (ots)

In Siegen und Burbach hat es am Wochenende jeweils einen Unfall unter Alkoholeinfluss gegeben.

Am Freitagmittag (02.07.2021) fuhr ein 57-Jähriger mit seinem PKW auf der Frankfurter Straße in Siegen Richtung Eremitage. Beim Abbiegevorgang in die Idsteiner Straße verwechselte er nach ersten Erkenntnissen Gas und Bremse. Dabei kollidierte er mit einem geparkten PKW. Anschließend stieß er mit einem weiteren Fahrzeug zusammen, welches er nochmals auf zwei weitere und ein bereits beteiligtes Autos schob. An allen fünf Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 11.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme schwankte der 57-Jährige auffällig hin und her. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille.

In Burbach ereignete sich der Unfall am Samstagabend (03.07.2021). Ein 72-Jähriger fuhr auf der Carl-Benz-Straße in Fahrtrichtung Burbach. Vor ihm befand sich ein 39-jähriger Mann. Dieser musste sein Fahrzeug an einer Ampel verkehrsbedingt bremsen. Der Senior übersah dies und prallte in das Heck des Fiat Punto. Bei der Unfallaufnahme ergab ein Alkoholtest beim 72-Jährigen einen Wert von 1,2 Promille. Der 39-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Neben den Unfällen wurden zwei weitere Verkehrsteilnehmer bei Kontrollen unter Alkoholeinfluss erwischt.

In Netphen wurde am Samstagnachmittag (03.07.2021) ein 61-Jähriger kontrolliert, nachdem Zeugen seine Fahrweise aufgefallen war. Ein vor Ort durchgeführter Test zeigte einen Wert von 1 Promille.

An der Hagener Straße in Siegen meldeten Zeugen am Sonntagmorgen (04.07.2021) gegen 4 Uhr einen torkelnden Mann, der in einen Sprinter eingestiegen sei. Der 27-Jährige konnte mit 1 Promille angetroffen werden.

In allen Fällen wurde der Führerschein sichergestellt sowie eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 - 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell