PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

21.06.2019 – 08:05

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Gemeinsame Presseerklärung der StA Siegen, PP Hagen und der KPB Siegen Wittgenstein zu Tötungsdelikt vom 20.06.2019

Siegen (ots)

Am 20.06.2019 gegen 17.30 h kam es im Bereich Fischbacher Berg in Siegen zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 47-Jährigen und einem 15-Jährigen. Im Verlauf der Auseinandersetzung stach der 15-Jährige seinem Gegenüber mit einem Messer mehrfach in den Oberkörper. Nach notärztlich Erstversorgung wurde er in ein Siegener Krankenhaus verbracht. Dort verstarb er am frühen Abend an den Folgen der Messerstiche. Der 15 -Jährige konnte zeitnah zur Tat nach kurzer Flucht von eingesetzten Polizeikräften vorläufig festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen werden seit Donnerstagabend von einer Mordkommission des PP Hagen und der StA Siegen geführt. Über eine Inhaftierung der Tatverdächtigen soll am Freitag entschieden werden. Weitere Auskünfte werden wegen des jugendlichen Alters des Beschuldigten nicht erteilt.

Rückfragen an:

Staatsanwaltschaft Siegen:
0271/3373-0

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Siegen
Weitere Storys aus Siegen