Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

26.09.2019 – 10:30

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: 23-Jährige bei Auffahrunfall verletzt

Olpe (ots)

Am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr hat sich auf der Straße "Im Osterseifen" in Richtung Griesemert ein Auffahrunfall ereignet, bei dem eine 23-Jährige verletzt wurde. Zunächst befuhr ein 55-Jähriger mit einem Opel die Straße. Vor ihm fuhr ein Pick-Up, der abbiegen wollte und verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit verringerte. Daraufhin bremste auch der Opel-Fahrer ab. Ihm folgten ein 33-jähriger VW-Fahrer sowie dahinter eine 23-jährige Suzuki-Fahrerin. Letztere bemerkte den eingeleiteten Bremsvorgang zu spät. Sie fuhr auf den VW auf und schob diesen auf den Opel. Im Nachgang an die Unfallaufnahme suchte die 23-Jährige selbstständig einen Arzt auf. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe