Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

24.05.2019 – 11:45

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: 64-Jähriger bei Alleinunfall verletzt

Lennestadt (ots)

Gestern Nachmittag (23. Mai) hat sich gegen 15 Uhr in der Straße "Zum Limberg" in Oberelspe ein 64-Jähriger bei einem Unfall mit seinem Pkw verletzt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hielt der VW-Fahrer seinen Pkw in Hanglage an und stieg aus, um die Sicherheitskette vor seiner Garage zu entfernen. Dabei rastete vermutlich die Handbremse nicht richtig ein und der Pkw rollte talwärts über einen Bordstein in einen Zaun. Der 64-Jährige versuchte noch, den Pkw aufzuhalten. Dabei rollte der VW über seinen linken Fuß. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe