Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

09.08.2018 – 13:09

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Unfall verursacht und geflüchtet

Lennestadt (ots)

Lennestadt - Am Mittwochnachmittag war eine 18-Jährige um 16:45 Uhr in Altenhundem mit ihrem Opel Corsa in der Straße Rüberger Brücke in Richtung Am Rüberg unterwegs. Nach eigenen Angaben kam ihr ein schwarzer VW mit hoher Geschwindigkeit und teilweise auf ihrer Fahrspur entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich sie nach rechts aus und prallte hier gegen einen kleinen Fels. Dabei wurde der Opel erheblich beschädigt, der Sachschaden wird auf 4.000 EUR geschätzt. Bei dem Fahrer des VW soll es sich um einen dunkelhaarigen Mann gehandelt haben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe