Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Rollerfahrer versuchte zu flüchten

Wenden (ots) - Wenden - Am Mittwochmorgen fiel einer Streife um 08:10 Uhr auf dem Weg von Girkhausen nach Schönau-Altenwenden ein Roller auf, an dem kein Kennzeichen angebracht war. Deutliche Anhaltezeichen wurden von dem Rollerfahrer missachtet. Er versuchte mit hoher Geschwindigkeit über die St.-Elisabeth-Straße, den Brücher Weg und anschließend durch das dortige Wiesental "Brüche" zu entkommen, konnte hier jedoch gestellt werden. Dabei zeigte sich, dass der 19-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und für den Roller kein Versicherungsschutz bestand. Zudem war das Fahrzeug technisch verändert und der Fahrzeugführer stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Im mitgeführten Rucksack wurden Betäubungsmittel und Zubehör gefunden. Roller und Betäubungsmittel nebst Zubehör wurden sichergestellt. Dem Rollerfahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ihn erwartet ein umfangreiches Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: