Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Hecke brannte

Lennestadt (ots) - Lennestadt - Am Dienstag versengte ein 42-Jähriger in der Bielefelder Straße in Elspe um 11:30 Uhr Unkraut in seiner Einfahrt mit einem Gasbrenner. Hierbei entzündete sich seine auf der Grundstücksgrenze befindliche Lebensbaumhecke. Der Brand konnte durch Einsatz eines Feuerlöschers eingegrenzt und schließlich durch die Feuerwehr komplett abgelöscht werden, so dass die 3 Meter hohe Hecke lediglich auf 5 Metern Länge beschädigt wurde. Durch die Hitzeentwicklung kam es jedoch am Nachbarhaus zu Schäden an einem Kunststofffenster samt Rollo. Der Schaden beträgt insgesamt 750 EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: